Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Laserschutzkurs “Laserschutzbeauftragter für Materialbearbeitung und Messtechnik”

28 September | 08:30 - 17:30

Unternehmen und Institutionen, welche Laser der Klassen 3R, 3B oder 4 betreiben, müssen nach der Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung OStrV mindestens einen Mitarbeiter zum Laserschutzbeauftragten bestellen und zu einem entsprechenden Laserschutzkurs schicken.

Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreichem Abschlusstest ein Zertifikat über die Erlangung der erforderlichen Fachkenntnisse eines Laserschutzbeauftragten nach OStrV / TROS Laserstrahlung für technische Laseranwendungen mit Schwerpunkt Materialbearbeitung und Messtechnik.

Die Arbeitsschutzverordnung OStrV fordert zudem vom Laserschutzbeauftragten spätestens nach 5 Jahren den Besuch einer Fortbildungsveranstaltung. Dieser Laserschutzkurs dient in diesem Sinne auch als Fortbildung für amtierende Laserschutzbeauftragte. Er kann als Nachweis für die Auffrischung der Fachkenntnisse herangezogen werden.

Um Ihnen in diesen herausfordernden Zeiten Planungssicherheit zu geben und Sie auch nach dem Laserschutzkurs mit Ihren Fragen nicht im Regen stehen zu lassen, bieten wir Ihnen unser 5-Stufen-Versprechen:

 

Unsere Versprechen – Ihre Sicherheit:

1.) Durchführung: Egal, ob die 4. Welle rollt, unser virtueller Laserschutzkurs findet statt.

2.) Anerkennung: Mit unserem Laserschutzkurs sind Sie auf der sicheren Seite. Er genügt den rechtlichen Vorgaben und wird von allen deutschen Unfallversicherungsträgern anerkannt. Als Online-Schulung per Videokonferenzsystem ist der Kurs Präsenzveranstaltungen vor Ort gleichgestellt.

3.) Individualität: Wir kümmern uns um Ihre Fragen. Unser Kursprogramm ist so gestaltet, dass ausreichend Zeit zur Beantwortung Ihrer speziellen Fragestellungen bleibt. Wird es doch mal eng, stehen wir Ihnen auch nach dem Laserschutzkurs noch zur Verfügung.

4.) Unterstützung: Wir lassen niemanden im Regen stehen. Bei einfachen Fragestellungen bieten wir Ihnen im Nachgang unsere kostenfreie Unterstützung an (E-Mail- und Telefon-Support); aufwendige Beratungen bieten wir auf Honorarbasis an.

5.) Kompetenz: Profitieren Sie von unserer mehr als 25-jährigen Erfahrung im Laserschutz.

 

Inhalte Laserschutzkurs:

– Physikalische Größen und Eigenschaften der Laserstrahlung
– Direkte Gefährdungen (Biologische Wirkung von Laserstrahlung)
– Laserklassen und Grenzwerte
– Indirekte Gefährdungen
– Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
– Aufgaben und Verantwortung des Laserschutzbeauftragten
– Laserschutzmaßnahmen
– Basiswissen Gefährdungsbeurteilung
– Multiple-Choice-Test und Abschlussdiskussion

 

Kursgebühr:

550,00 € zzgl. 7 % MwSt. (588,50 € inkl. 7 % MwSt.)

 

Details

Eintritt:
€588.50 inkl. MwSt.
Datum:
28 September
Zeit:
08:30 - 17:30

Veranstalter


Telefon:
+49 9131 97790-0
E-Mail:
info@blz.org
Website:

Veranstaltungsort

Online-Schulung per Videokonferenzsystem

Deutschland

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Online-Laserschutzkurs
588,50
12 available