Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Fortbildung “Praxistraining Laserschutz”

19 März | 09:00 - 17:00

Gemäß der Arbeitsschutzverordnung OStrV muss der Laserschutzbeauftragte durch Fortbildungen seine Fachkenntnisse auf dem aktuellen Stand halten. Dieses Training frischt Ihre in einer Schulung zum Laserschutzbeauftragten grundlegend erworbenen und durch Ihren beruflichen Alltag vertieften Kenntnisse im Laserschutz auf und erfüllt somit die Forderung der OStrV nach Fortbildung.

Im Rahmen der Fortbildung erhalten wichtige Informationen und Tipps aus der Praxis, erfahren etwas über die aktuelle rechtliche Situation, in der sich der Laserschutzbeauftragte derzeit befindet, und vertiefen Ihr Wissen rund um sicherheitsrelevante Messungen und Berechnungen zum Laserschutz. Diskutieren Sie Ihre konkreten Fragestellungen mit den Experten des blz und profitieren Sie von deren langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Lasersicherheit.


Inhalte:

– Lasersicherheitsrelevante Beurteilung von Laserarbeitsplätzen (Gruppenübung zur Gefährdungsbeurteilung)

– Auffrischung Laserschutzbeauftragter und Schutzmaßnahmen (TOP-Prinzip)

– Aktuelle rechtliche Situation (neue und revisionierte Vorschriften)

– Auswahl und Benutzung persönlicher Schutzausrüstung

– Rechenübungen (Berechnung von Expositionsgrenzwerten und Augesicherheitsabständen, Schutzbrillenberechnungen)

– Messübungen (Einsatz von Messtechnik, Messung von Augesicherheitsabständen)

– Diskussion konkreter Fragestellungen der Teilnehmer

Details

Datum:
19 März
Zeit:
09:00 - 17:00

Veranstalter


Telefon:
+49 8153 405-0
E-Mail:
info@laser2000.de
Website:

Veranstaltungsort

Wessling (München)